"Schools of Trust" ist nur durch die Spendenbeiträge von vielen einzelnen Untertsützern möglich geworden.


Unterstütze jetzt die Verbreitung des Films mit einer Spende:


Leidenschaftlich Lernen gemeinnütziger e.V.
IBAN: DE93213522400189607484
BIC: NOLADE21HOL
Kontonr: 189607484



Spenden via Paypal:



Gibt es Schulen an denen Kinder wirklich gerne Lernen?
Was passiert wenn Kindern Raum gelassen wird, sie selbst zu sein?

Weltweit gibt es bereits viele Schulen, bei denen die individuellen Schüler im Mittelpunkt stehen, und nicht Lehrpläne oder Bewertungen. Die Gemeinsamkeit, dieser Schulen ist der Gedanke:

Die Freiheit, man selbst zu sein

Für die Zukunft werden mehr und mehr Menschen gebraucht, die mutig genug sind neue Wege zu gehen. Nichts ist dabei wichtiger, als jungen Menschen zu erlauben, ihre natürliche Neugier zu entfalten und zu glücklichen Menschen heranzuwachsen, die Lernen als etwas positives empfinden.

Für unseren Film "Vertrauen ins Lernen" haben wir in Deutschland, den Niederlanden, Puerto Rico und Israel über 15 innovative Lernorte besucht und Schüler, Eltern und Lehrer begleitet. Darüber hinaus haben wir Interviews mit einigen der rennomiertesten Experten wie Prof. Dr. Gerald Hüther, Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, Jesper Juul und vielen weiteren geführt.

Noch nie zuvor wurde eine Bewegung, die seit Jahrzehnten erfolgreich Bildung neu erfindet, auf persönlicher Ebene dokumentiert.

Dieser Film ist eine Zusammenstellung der wichtigsten Eindrücke unserer persönlichen Reise und er bereichert die derzeitige Bildungsdebatte durch eine neue Perspektive. Wir möchten in diesem Film vorallem eines erreichen: Meschen zeigen, dass es Schulen gibt, in denen Kinder frei und aus sich selbst heraus lernen – und das mit großer Begeisterung.

Bildung ist die stärkste Waffe, um die Welt zu verändern

Nelson Mandela